Susanne Hucht zeigt Gemälde und Radierungen

Hospiz-Dienst Schwäbisch Hall

Schwäbisch Hall. In den Räumen des ambulanten Hospiz-Dienstes Schwäbisch Hall im Brückenhof 6/1 wurde am Samstag eine Kunstausstellung eröffnet. Zahlreiche Besucher waren von den farbigen großformatigen Gemälden und Radierungen der studierten Künstlerin Susanne Hucht beeindruckt. Die Künstlerin erläuterte eindrücklich, wie ihre Werke entstehen.

Die Exponate sind bis 27.Oktober während der Öffnungszeiten des Büros, das ist montags und mittwochs von 10 Uhr bis 14 Uhr sowie donnerstags von 15 Uhr bis 17:30 Uhr, zu sehen.

Haller Tagblatt, 24.Mai 2017