Ambulanter Hospizdienst

Wir möchten mithelfen, Krankheit und Sterben als Lebenszeit begreifbar zu machen, damit Menschen in ihrer letzten Lebensphase würdevoll leben können.

Wir besuchen Sie zu Hause, im Pflegeheim und im Krankenhaus. Wir sind für Sie da mit unserer Erfahrung, dass auch der letzte Lebensabschnitt mit all seinem Leid lebenswerte Momente haben kann. Gemeinsam mit Pflegekräften, Ärzten, Therapeuten, Sozialarbeitern, Seelsorgern u.a. sind wir eingebunden in ein weites Netzwerk.

Wir sind für Sie Zuhörer, Gesprächspartner und stille Wegbegleiter.

Unsere Ehrenamtlichen nehmen sich Zeit. Sie gehen gerne auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche ein.

Wir arbeiten ehrenamtlich und überkonfessionell.

Wir achten grundsätzlich alle religiösen und spirituellen Ansichten und begleiten Sie unabhängig von Ihrer persönlichen Weltanschauung. Wir bedenken sorgfältig, wer von unseren HospizmitarbeiterInnen für Sie besonders geeignet ist. Unser Dienst ist für Sie kostenfrei.

Wir entlasten Sie, ihre Familie und Freunde. Wir sind da, wenn der Alltag in der Ausnahmesituation von Krankheit und Sterben seinen Tribut fordert.

Wir begleiten Hiergebliebene in ihrer Trauer.

Auch nach dem Tod Ihres Angehörigen begleiten wir Sie durch die Zeit der Trauer. Wir möchten mit Ihnen gemeinsam Ihre inneren Fähigkeiten erkunden und Sie ermutigen, Ihren persönlichen Trauerweg zu gehen.

Wir binden uns an die Schweigepflicht.