Thea Dorn liest aus Ihrem Buch „Trost – Briefe an Max“

mit anschließender Diskussion

Schwäbisch Hall, Lange Straße 35, im Adolf-Würth-Saal

Thea Dorn studierte Philosophie und Theaterwissenschaften. Sie ist Schriftstellerin und Essayistin sowie Gastgeberin der ZDF-Sendung „Das Literarische Quartett“.

Das Buch der Stunde für alle Untröstlichen. Johanna, Feuilletonjournalistin Ende 40, steht nach dem Tod ihrer Mutter am Abgrund. Da die Trauernde weder an Gott noch an ein Jenseits glaubt, kann ihr die Religion kein Trost sein. Schafft es ihr alter philosophischer Lehrer Max, den verzweifelten Zorn Johannas zu besänftigen? Kann er ihr auf der Suche nach Trost in trostlosen Zeiten den Weg weisen?

In einem außergewöhnlichen Post-karten-Briefroman erzählt Thea Dorn vom Ringen einer Frau, die sich, ohne Rücksicht auf sich selbst, den existentiellen Fragen einer aus den Fugen geratenen Zeit stellt: Wie machen wir Frieden mit unserer Endlichkeit? Was sind wir bereit, unserer Angst vor dem Tod zu opfern? Was bedeutet es für eine Gesellschaft, wenn sie sich aus Angst vor dem Tod das Leben verbietet? Wie finden wir zurück zur Freiheit, Lebensfreude und einem glücklichen Leben im Hier und Jetzt.

Ein Büchertisch von der Buchhandlung Osiander steht für Sie bereit.

Der Eintritt ist wie gewohnt kostenfrei! Es gelten die aktuellen Hygienebestimmungen!

Termine

mit anschließender Diskussion
Schwäbisch Hall, Lange Straße 35, im Adolf-Würth-Saal
-
Ort wird telefonisch bekannt gegeben
-
Ort wird telefonisch bekannt gegeben
-
Ort wird telefonisch bekannt gegeben
-
Ort wird telefonisch bekannt gegeben
-
Ort wird telefonisch bekannt gegeben
-
Ort wird telefonisch bekannt gegeben
-
Ort wird telefonisch bekannt gegeben
-
Ort wird telefonisch bekannt gegeben
-
Ort wird telefonisch bekannt gegeben

Kontakt

Hospiz-Dienst Schwäbisch Hall e.V.
Brückenhof 6/1
74523 Schwäbisch Hall

Öffnungszeiten

Mo. und Mi. 10 - 14 Uhr
und Termine nach Vereinbarung

  0791 - 9 46 36 44
  0163 - 874 82 65

hospizdienst-schwaebisch-hall­@­t-online.de


Impressum - Datenschutz

Spendenkonto

Sparkasse Schwäbisch Hall-Crailsheim
IBAN   DE52 6225 0030 0005 4158 58
BIC SOLADES1SHA
Volksbank Schwäbisch-Crailsheim
IBAN   DE15 6229 0110 0158 1450 03
BIC GENODES1SHA

 

Weitere Hilfen