Das Leben hinterlässt Spuren

Termin: 
27.01.2018 - 11:00
Veranstaltungsort: 
Schwäbisch Hall, Brückenhof 6/1
Vernissage mit der Künstlerin Jutta Rassel

„In den Details von Bäumen und deren Rinden entdecke ich die Einflüsse von Umfeld und Umwelt. Das sind Lebensspuren, die mit der Zeit auch bei uns Menschen sichtbar werden.“

Jutta Rassel, geboren 1951, wohnt in Bühlerzell und ist seit 30 Jahren in Malkreisen an der Schwäbisch Haller Kunstakademie und der VHS tätig. Ihre Inspiration zieht sie aus der Natur und überträgt sie in ihren leichten, transparenten Werken mit Gouachefarben auf grundierten Karton oder Papier.

Die Werke sind zu sehen bis 28.Juli 2018 zu den Büro-Zeiten des Hospiz-Dienstes!

Veranstaltung (inkl. Kultur und Jubiläum)